Aktuelle Pflegesituation in Deutschland


Über 75% der Deutschen haben Angst, im Alter nicht ohne fremde Hilfe auszukommen und zum Pflegefall zu werden. Diese Angst besteht nicht ohne Grund, denn die Bevölkerung wird immer älter und mit zunehmenden Alter steigt das Pflegerisiko deutlich an. So sind heute schon deutlich mehr als 2 Mio. Menschen pflegebedürftig, für 2020 werden sogar 3 Mio. Pflegefälle erwartet.
Da der durchschnittliche Heimplatz im Pflegegrad 5 heute schon mehr als 4.000 € kosten kann und die gesetzliche Pflegeversicherung im Pflegegrad 5 maximal 2005 € leistet, kann man die gesetzliche Pflegeabsicherung bestenfalls noch als Grundversorgung bezeichnen.

Ihr Pflegefall-Risiko



Nach den aktuellen Daten des statistischen Bundesamtes steigt in höheren Altern das persönliche Pflegefall-Risiko auf über 50 % an.

Übersicht über die aktuelle Pflegefall-Risiko in Deutschland
Das Diagramm zeigt, dass das Pflegefall-Risiko bei 60-69jährigen bei ca. 4%, bei 70-74jährigen bei ca. 6%, bei 75-79jährigen bei ca. 8%, bei 80-84jährigen bei ca. 19%, bei 85-89jährigen bei ca. 33% und bei 90-94jährigen bei ca. 55% liegt.



Als unabhängige Spezialisten in der Pflegeversicherungsberatung beantworten wir Ihnen schnell und kompetent alle Fragen zu privaten Pflegeabsicherungen, zu Pflegezusatzversicherungen, zur gesetzlichen Pflegeversicherung, zur privaten Pflegeversicherung, zu Pflegetagegeldern und Pflegerenten. Gerne senden wir Ihnen allgemeine Informationen zur Pflegeversicherung und konkrete Angebote zu Pflegeversicherungen unverbindlich zu.